SENDETERMIN Sa., 23.07.22 | 11:30 Uhr | Das Erste

Bratwurst, Brühwurst und Salami - wie geht gute Wurst?

PlayWurst ist ein geniales Lebensmittel.
Bratwurst, Brühwurst und Salami - wie geht gute Wurst? | Video verfügbar bis 23.07.2027 | Bild: WDR/Lena Heckl/mauritius/MEV/imageBROKER

Wurst ist ein geniales Lebensmittel: Metzger verwerten dafür große Teile des Tieres und vermeiden Schlachtabfälle. In der Wurst sind Fette und Eiweiße hoch verdichtet – wertvolle Nährstoffe. Dazu hat Wurst eine kluge Verpackung: den Wurstdarm, der sie lange haltbar macht und noch dazu gleich mitgegessen werden kann. Doch das gute Image der Wurst hat Kratzer bekommen: Ungesund soll sie sein, und die Herstellung geht oft auf Kosten von Mensch und Tierwohl. "Quarks" zeigt, wie Wurst trotzdem eine gute Sache sein kann.

Wie kann man gute Wurst erkennen?

In schlechter Wurst steckt einiges drin, was dort nicht hineingehört – so genanntes Separatorenfleisch etwa, das eigentlich verboten ist. Aber wie kann man die Qualität einer Wurst erkennen? "Quarks" lässt Profis erklären, was sie am Aussehen, an der Elastizität und am Biss einer Wurst ablesen können.

Wurst – eine Gefahr für die Gesundheit?

Krebserregend soll sie sein, voll von Pökelsalz und ungesunden Fetten. Doch die Studien sind nicht so eindeutig wie oft behauptet. "Quarks" erklärt, was die Statistiken wirklich sagen.

Die Wurst der Zukunft 

Gemeinsam mit einer Food-Designerin stellt "Quarks" Würste her, die kein Fleisch mehr enthalten – dafür aber Früchte, Gemüse und Insektenmehl: ökologisch sinnvoll und dabei auch noch gesund. Aber schmeckt das auch – und will überhaupt irgendwer so etwas essen? "Quarks" macht den Test.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung fünf Jahre lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Erstausstrahlung: 12.06.2021

Sendetermin

Sa., 23.07.22 | 11:30 Uhr
Das Erste