INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Gut für die Umwelt: Alternative Materialien in der Industrie

03.08.22 | 08:22 Min. | Verfügbar bis 03.08.2023

Schon seit einigen Jahren experimentieren Textilfirmen, Automobilkonzerne und Bauunternehmen mit nachhaltigen Materialien und Ersatzstoffen für Leder oder Zement, bei deren Verarbeitung relativ viel CO2 entsteht. Der so genannte Green Deal der EU setzt die Industrie unter Druck: Bis 2030 sollen die Treibhausemmissionen 55 Prozent niedriger als vor 1990 sein. Bei den Konsumenten boomt die Nachfrage nach Öko-Kleidung aus Altreifen, Handtaschen aus Apfelschalen und Autositzen aus tierfreien Materialien. Dennoch haben die Unternehmen mit etlichen Hürden zu kämpfen, um diese Klimaziele zu erreichen.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.