INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Schnäppchen-Immobilien dank Oligarchen und anderer Russen

29.06.22 | 09:29 Min. | Verfügbar bis 29.06.2023

Bisher kannten Immobilienpreise nur eine Richtung – nach oben. Doch aktuell kann man in einigen Städten Villen, Häuser oder Eigentumswohnungen zum Schnäppchenpreis bekommen. Nämlich dort, wo Russen Immobilien besitzen. Nicht wenige wollen diese jetzt verkaufen - wegen der Sanktionen gegen Russland. Notfalls sogar mit Verlust. Besonders viele Häuser und Wohnungen sind aktuell im tschechischen Karlsbad auf dem Markt. Ein dort lebender russischer Immobilienmakler bietet seit Kriegsbeginn rund 200 Objekte von russischen Eigentümern an, 80 davon hat er schon verkauft. Ironie der Geschichte: Einige Wohnungen von Russen, die noch nicht verkauft werden konnten, sind jetzt an ukrainische Flüchtlinge vermietet worden. Neben Karlsbad schauen wir auch auf andere bei Russen beliebte Orte, z.B. Baden Baden. 

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.