SENDETERMIN So., 27.03.22 | 22:00 Uhr | Das Erste

Anne Will

PlaySendungsbild von Anne Will mit dem DGS Logo. (© NDR/Wolfgang Borrs)
ANNE WILL - Die Sendung in Gebärdensprache | Video verfügbar bis 27.03.2023 | Bild: NDR Foto: Wolfgang Borrs

Seit mehr als einem Monat führt Putin Krieg gegen die Ukraine - für Bundeskanzler Olaf Scholz eine „Zeitenwende“. Die Bundesregierung reagiert auch mit Waffenlieferungen und der Ankündigung einer massiven Erhöhung der Verteidigungsausgaben. Ein sofortiges vollständiges Energieembargo gegen Russland lehnt der Kanzler bisher ab, ein direktes Eingreifen der NATO ins Kriegsgeschehen schließt er aus. Wie soll der russische Präsident gestoppt werden? In dieser Situation fordert der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, von Deutschland „die Führungsrolle“ - wie muss diese aussehen? Können die von der Ampel-Koalition beschlossenen Maßnahmen gegen hohe Energiekosten die Bevölkerung entlasten? Und: Ist die Hoffnung auf ein friedliches Europa für lange Zeit vorbei?

Bundeskanzler Olaf Scholz stellt sich den Fragen von Anne Will.

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Sendetermin

So., 27.03.22 | 22:00 Uhr
Das Erste

Produktion

Saarländischer Rundfunk
Norddeutscher Rundfunk
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Radio Bremen
Mitteldeutscher Rundfunk
Hessischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk
Westdeutscher Rundfunk
Südwestrundfunk
für
DasErste