SENDETERMIN Mi., 22.06.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

Litauische Politikerin spricht von russicher Medienattacke

Transitstop Kaliningrad

PlayTransit von Russland in die Enklave Kaliningrad
Litauische Politikerin spricht von russicher Medienattacke | Video verfügbar bis 22.06.2023 | Bild: WDR

Russland wirft Litauen wegen Einschränkungen des Transits in die Exklave Kaliningrad Feindseligkeit vor. Das Außenministerium drohte mit Konsequenzen. Die litauische Regierung erwiderte, sie setze bloß EU-Sanktionen um. Es handele sich mehr um eine Medienattacke des Kreml, sagte die litauische EVP-Europaabgeordnete Rasa Jukneviciene. "Sie lügen häufig." Personen könnten weiterhin durch Litauen nach Kalingrad reisen und auch die meisten Waren würden transportiert.

Stand: 22.06.2022 11:41 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.